Menü

Wirtschaftsstandort Alzenau

Die erstklassige verkehrstechnische Anbindung der Stadt an das Autobahn- und Schienennetz sowie die schnelle Erreichbarkeit des internationalen Luftkreuzes Frankfurt Airport sind nur einige der Gründe, warum das CIMA-Gutachten der Stadt Alzenau eine ausgesprochen hohe Standortzufriedenheit der Unternehmen attestierte.

Der öffentliche Personennahverkehr mit City-Bus und der Kahlgrundbahn garantiert eine hervorragende Einbindung in die Region und genießt einen hohen Stellenwert.

Die Stadt Alzenau hat sich durch langfristig ausgerichtete Standortpolitik in den vergangenen Jahrzehnten zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort in der Region Bayerisch Rhein-Main entwickelt. Landkreisweit steht Alzenau mit rund 10.000 Arbeitsplätzen an der Spitze: Rund jeder 5. Arbeitsplatz des Landkreises ist hier angesiedelt.

Die Stadt kann sich selbstbewusst als moderner Dienstleistungs- und Technologiestandort bezeichnen. Neben den alteingesessenen Betrieben operieren zahlreiche namhafte und innovative Unternehmen aus den Bereichen Umwelttechnik, Kommunikation, Solartechnologie, Dienstleistungen, Engineering, Informationstechnologie, Logistik, Medizintechnik sowie High-Tech-Industrieproduktion von Alzenau aus.

Dem guten Image und der wichtigen Rolle des Wirtschaftsstandortes Alzenau in der Region Bayrisch RheinMain trägt die Auszeichnung mit dem Bayerischen Qualitätspreis als „Wirtschaftsfreundliche Gemeinde” Rechnung.

Eine Übersicht über die Industrie- und Gewerbebetriebe in Alzenau gibt es auf der Website der Stadt Alzenau in der Industrie- und Gewerbedatenbank.

Alzenau im Web

Aktuelles, Tipps und Informationen zu Alzenau finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Alzenau.

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen