Menü

Beratung zum Laden zu Hause

Natürlich können Sie Ihr Elektroauto auch zu Hause auftanken. Dafür brauchen Sie eine so genannte Ladebox, die idealerweise in Ihrer Garage oder in Ihrem Carport angebracht ist. So können Sie Ihr Auto sogar mit dem Sonnenstrom laden, den Ihre Photovoltaikanlage produziert.

Die Wahl einer Wallbox ist nur ein Schritt hin zum selbstständigen Laden des E-Autos. Damit am Ende alles funktioniert, müssen Sie vorher mit Ihrem Elektroinstallateur Fragen zu Anschluss und Zählern, aber  auch zu den entsprechenden Tarifen klären: Diese Beratung bekommen Sie bei der EVA.

Bestens beraten rund ums Thema Laden von zu Hause

Bei der Beratung rund um den Anschluss und die Installation der Ladestation klären Sie gemeinsam mit mit Ihrem Elektroinstallateur Fragen wie zum Beispiel:

  • Ist die nötige Leistung an Ihrem Haus abrufbar?
  • Welche Änderungen müssen am Haus/an der Leitung vorgenommen werden?

     

Die Beratung rund um Tarife und Zähler beschäftigt sich mit Fragen wie

  • Passt Ihr Stromtarif zu Ihrem Ladeverhalten?
  • Brauchen Sie einen Zähler, der die kWh genau liefert, weil Sie bspw. ein Betriebsauto haben
  • Zu welcher Tageszeit laden Sie Ihr Auto?

 

Jetzt Beratungstermin sichern!

 

             Wir helfen Ihnen gerne weiter! 

 

Ihren Ansprechpartner finden Sie bei der EVA   unter 06023-949-444.


 

Jetzt Mail schreiben



Gut zu wissen

Ihr Elektroinstallateur benötigt für die gesetzlich vorgeschriebene Anzeige bzw. Anmeldung und Inbetriebnahme einer solchen heimischen Ladebox folgende Anträge, die ausgefüllt und unterschrieben bei uns einzureichen sind:

>> Anmeldung zum Netzanschluss

>> Inbetriebsetzungsanzeige

>> Datenblatt für Elektroladeeinrichtungen

>> Allgemeine Informationen zu Ladeeinrichtungen
 

Seite drucken