Menü

Aktuelle Zählerablesung

Bis 14. Dezember 2017 sind die Ableser unterwegs

Noch bis zum 15. Dezember 2017 sind die Ableser der EVA unterwegs, um die Zählerstände zu erfassen. Ausnahmsweise bleibt es diesmal aber nicht beim reinen Ablesen: Für Dokumentationszwecke und zur Qualitätssicherung machen die Ableser Fotos der Zähler, die ausschließlich intern verwendet werden.

So lesen Sie Ihren Zählerstand selbst ab

Natürlich kommt es vor, dass die Ableser niemanden antreffen. Das ist aber kein Problem. Denn Kunden können ihren Zählerstand selbst ablesen und der EVA mitteilen. Dafür gibt es verschiedene bequeme Möglichkeiten.

  • Foto per E-Mail schicken - Fotos der Zähler anfertigen und per E-Mail an die EVA senden; auf den Bildern sollten der Zählerstand, die Zählernummer und der Zählertyp zu erkennen sein; die Adresse lautet info@eva-alzenau.de
  • Zählerkarte per Post  - Zählerkarte nutzen, die der Ableser in den Briefkasten wirft; einfach Zählernummer und Zählerstand eintragen und die Karte per Post an die EVA schicken.
  • Online-Serivce nutzen - Zählerstände per Online-Formular übermitteln in unserer Service-Rubrik
  • Per Telefon - die Mitarbeiterinnen im Kundenservice nehmen Ihre Zählerstände auch telefonisch entgegen:
    Über unsere kostenfreie Servicenummer 0 800 7 89 00 02  (aus dem deutschen Netz) oder Telefon (0 60 23) 9 49-4 44 
Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen