Menü

Stromkennzeichnung

Energiemix und Umweltauswirkungen

Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftgesetz vom 07. Juli 2005 geändert 2017. 

Die Beiträge der verschiedenen Energien zum Strom der Energieversorgung Alzenau GmbH auf Basis vorläufiger Daten für das Jahr 2016:

  • Kernenergie
  • Kohle
  • Erdgas
  • Sonstige fossile Energieträger
  • Erneuerbare Energien, gefördert nach dem EEG
  • Sonstige erneuerbare Energien

Strommix für Endverbraucher

Gesamtstromlieferungen

CO2-Emissionen: 282 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0006g/kWh

Ökostromprodukt

Ökostromprodukt

CO2-Emissionen: 0 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0000 g/kWh

Verbleibender Energieträgermix

Verbleibender Energieträgermix

CO2-Emissionen: 284 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0006g/kWh

Stromerzeugung in Deutschland

Stromerzeugung in Deutschland

CO2-Emissionen: 471 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0004g/kWh

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen